Coffe&News

Der Monat April ist der Nachhaltigkeit gewidmet, wusstet Ihr das?

Am Earth Day, dem 22. April, steht weltweit unsere Erde im Fokus. Das Motto lautet „Restore our Earth“. Wir haben uns zu diesem Thema Gedanken gemacht und überlegt, welche Schritte in Richtung Nachhaltigkeit wir bisher unternommen haben und derzeit gehen. Hier ist die Geschichte unseres Unternehmens und seines Engagements, ein Einblick in unsere Geschichte und ein Ausblick auf unser Versprechen für die Zukunft, in der wir immer mehr auf Nachhaltigkeit setzen wollen.

Kompost – Unsere eigenen Kapseln der Serie Èspresso1882 und die kompatiblen zur Serie A Modo Mio sind kompostierbar und können daher i. d. R. in den Biomüll gegeben werden. Müllvermeidung ist der erste Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Second Life – Unsere Kaffeedosen können vielfach wiederverwendet werden. Man braucht nur etwas Fantasie! Viele Tipps dazu, was man alles aus einer geleerten Kaffeedose machen kann, findet Ihr hier: Tin Configurator!

Recycling – Unser Bohnenbehälter für Cafés ist recycelt und recyclebar. Er besteht zu 50 % aus dem recycelten Kunststoff R-PET. So ist auch der Kaffee, den wir uns unterwegs gönnen, besser für die Umwelt.

Wertstofftrennung – Alle Umverpackungen unserer Produkte können in die Wertstoffsammlung gegeben werden (Bio, Aluminium, Kunststoff, Papier …). Umverpackungen zu trennen ist nachhaltig einfach und wichtig.

Ressourcen aus Abfall – Unterprodukte aus dem Herstellungsprozess recyclen wir vorbildlich: Die Silberhäute der Bohnen verwerten wir im Bereich der Tiernahrung wieder oder wir nutzen diese zur Energiegewinnung; Jutesäcke werden als Mulch oder anderweitig in der Landwirtschaft und in Gärtnereien eingesetzt.

Mehr erfahren auf unserer Homepage