Coffe&News

Wusstet Ihr, dass der Bundt Cake bis 1966 bei Weitem nicht so bekannt war wie heute? Was geschah dann?

Es war eine Frau, Ella Elfrich, von Beruf Hausfrau, die beim Wettbewerb Bake-Off  mit ihrem herrlichen Tunnel of Fudge Cake, hergestellt in einer Bundt-Backform, den zweiten Platz errang.

In diesem Augenblick begann die Erfolgsgeschichte dieser Kuchen, die so einfach zu backen sind und so kompliziert und elegant aussehen!

Aus diesem Grund schien er uns die perfekte Süßspeise für eine Ode an die weibliche Kreativität und Fantasie zu sein.

Unsere Zubereitung zeichnet sich durch erlesenen Geschmack und süße Vanille aus. Dazu kommt als Finish eine Glasur mit roter Grapefruit und leicht säuerlicher Note.

Dieser Kringel eignet sich perfekt und sprichwörtlich für jede Tageszeit. Wenn man ihn einmal probiert hat, kann man nicht mehr von ihm lassen!

ZUTATATEN FÜR DEN BUNDT CAKE

  • 320 g Mehl Typ 405
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 120 ml Keimöl
  • 200 ml Mandelmilch
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

ZUTATATEN FÜR DIE GLASUR MIT ROTER GRAPEFRUIT

  • Saft einer roten Grapefruit (50 ml)
  • 150 g Puderzucker

ZUBEREITUNG

Ofen auf 180°C vorheizen.

In einer Küchenmaschine mit Planetenrührwerk Eier und Zucker 10 min lang rühren, bis die Mischung eine schaumige Konsistenz hat. Etwas Keimöl hinzugeben. Mehl, Backhefe und Salz in einer Schale vermengen und das Gemisch nach und nach und abwechselnd mit Mandelmilch zu den Eiern hinzufügen. Wenn das gesamte Mehl untergerührt ist, die Samen der halben Vanilleschote hinzugeben. Erneut durchmischen. Die Bundt-Backform mit einem Trennspray behandeln und dann die Teigmasse einfüllen. Im Ofen bei 180°C 55 min backen.

In der Zwischenzeit die Glasur mit roter Grapefruit zubereiten. Den Saft einer Grapefruit mit Puderzucker vermengen und gut mischen.

Am Ende des Backvorgangs den Kuchen gestürzt auf ein Kuchengitter stellen und abkühlen lassen. Wenn der Kuchen erkaltet ist, die Grapefruit-Glasur darüber geben.

Fotos und Rezept stammen von Lucia Iannone @frollemente für Women in Coffee, ein Projekt von Caffè Vergnano, das sich zum Ziel gesetzt hat, in Kaffeeplantagen arbeitende Frauen mit konkreten Initiativen zu unterstützen. Zu diesem Zweck ist auch die Pink Collection entstanden, eine Kollektion von rosa Gegenständen. Die damit in Verbindung stehenden Einnahmen kommen dem Projekt zugute. Hier mehr erfahren